Spannendes Rennen in Werfen

Werfener Seifenkistenrennen

Spannendes Rennen in Werfen

Am Samstag den 30. Juli findet das fünfte Seifenkistenrennen in Werfen statt. Jeder Hobbybastler darf mitmachen, wir haben einen jungen Lokalmatador getroffen.

Letztes Jahr stürzten sich wieder einmal einige waghalsige mit ihren Kisten auf die Strecke durch den Ort Werfen. Über 1.000 Zuschauer bekamen ein spektakuläre Rennen zu sehen, anschließend wurde beim Dämmerschoppen noch ordentlich gefeiert. Auch heuer haben sich einige Mitbewerber angemeldet und ihren Seifenkistenwagen kreativ hergerichtet. Die Trachtenmusikkapelle Werfen organisiert das rund 400m lange Rennen und rechnet mit 20 bis 30 Starter.

Für die schnellsten und schönsten Seifenkisten gibt es in einer Kinder- und auch Erwachsenenklasse tolle Preise zu Gewinnen. Im Vordergrund steht aber nicht das Gewinnen sonder das Basteln an den eigenen Seifenkisten.

Der Besuch beim Geheimfavoriten

Unser Reporter Markus Angerer war bei den letzten Handgriffen zu Besuch bei Lokalmatador Lukas Prommegger. Der elfjährige Bastler aus Werfen arbeitete, mithilfe seines Vaters, an dem Wagen und hat ihn sogar lackiert und mit grünen Flammen verziert. Bei der Probefahrt mit unserem Außenreporter funktionierte alles einwandfrei, nur die Bremse wurde vom Antenne-Reporter kritisiert. Lukas grinste nur und antwortete locker: "Wer bremst, verliert!"

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×