Sophie Karmasin festgenommen

Antenne Salzburg - Salzburgs beste Musik

Sophie Karmasin festgenommen

Artikel teilen

Die ehemalige Familienministerin Sophie Karmasin ist festgenommen worden

Sophie Karmasin wegen Tatbegehungs- und Verdunkelungsgefahr verhaftet.

Die WKStA bestätigte eine Verhaftung im Ermittlungskomplex: "Nach gerichtlicher Bewilligung erfolgte in diesem Zusammenhang am 2. März 2022 die Festnahme einer Person wegen Tatbegehungs- und Verdunkelungsgefahr", hieß es in einer Medienmitteilung.

Karmasins Anwalt war für eine Stellungnahme vorerst nicht erreichbar.

Karmasin wurde von Meinungsforscherin Sabine Beinschab in ihrer Aussage vor der WKStA belastet. Beinschab hat ausgesagt, dass Karmasin bei den Aufträgen des Finanzministeriums 20% der Umsätze mitgeschnitten hätte. Für Karmasin gilt die Unschuldsvermutung.