So stiehlt man einen Maibaum

Elektroboot, Hubscharauber und Co.

So stiehlt man einen Maibaum

Der Brauch rund um den Maibaum ist schon mindestens seit dem 13. Jahrhundert bekannt. Dagegen das Maibaum-Stehlen noch nicht ganz so lang. Regeln haben sich trotzdem schon etabliert.
Zumeist in der Nacht zum 1.Mai, werden die Maibäume benachbarter Gemeinden gestohlen und müssen von den Bestohlenen zurück erkauft werden.

Die witzigsten und kuriosesten Fakten und Geschichten zum Maibaum haben wir euch zusammengestellt.

Auf der Zugspitze steht der höchstgelegene Maibaum der Welt. 2004 wurde dort der wohl spektakulärste Maibaum- Diebstahl durchgeführt. Per Helikopter haben vier Senioren den Maibaum von der Zugspitze gestohlen. Als Erlös forderten sie Saisonkarten, Brotzeiten und Bier.

Die meisten Maibäume konnten bis jetzt von ein paar jungen Oberösterreichern gestohlen werden. 320 Liter Spritverbrauch mit dem Traktor, 1.500 zurückgelegte Kilometer mit den Autos und Nachtschichten von 20 Uhr - 8 Uhr Früh waren nötig um den Rekord aufzustellen. Der gebührt 15 Mann aus Engerwitzdorf. Sie haben es geschafft in nur 3 Nächten 12 Maibäume zu stehlen.

Eines schräges Ende nahm ein Maibaumdiebstahl in Traunkirchen. Sieben Diebe einer Stammtischrunde haben den Maibaum nicht wie üblich mittels einem Traktor gestohlen. Der 23 Meter hohe Baum wurde auf ein Elektroboot verladen und zu einem Seegrundstück gebracht. Nachdem die Gemeinde den Baum nicht auslösen wollte hat man ihn einfach zersägt und pro Scheibe um 5 Euro verkauft. Für einen guten Zweck natürlich.

Der ehemalige Linzer Bürgermeister Franz Dobusch erlangte Bekanntheit, weil er 2008 den vom Hauptplatz gestohlenen Maibaum partout nicht auslösen wollte. Solche trotzigen Reaktionen sind in der Maibaum-Tradition gar nicht gern gesehen.

Schandbaum

Wenn der gestohlene Maibaum nicht ausgelöst wird oder es bei den Verhandlungen zu keiner Einigung kommt, wird das Diebesgut in der Gemeinde aufgestellt, die den Baum gestohlen hat und als Schandbaum bezeichnet. Zumeist wird dieser schwarz angemalt oder mit einem Schild versehen, auf dem sich die Bewohner der Gemeinde mit Sprüchen über die bestohlene Gemeinde lustig machen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28