Skifahren am Wochenende

Salzburger Skigebiete unter der Lupe

Skifahren am Wochenende

Schmittenhöhe in Zell am See/Kaprun

Hier gibt’s am Wochenende an die 18 cm Schnee und zusätzlich zu den schon offenen 7 Liften werden auch die Areitbahn 1, 2 und 3 geöffnet sein. Übrigens ist auf der Schmitten ein 20 köpfiges Schneeteam im Einsatz um die Pistenbedingungen so gut wie möglich zu halten.

Snow Space Flachau

Im snow space Flachau gibt’s etwas mehr Schnee als auf der Schmitten, hier liegen im Durchschnitt an die 40 cm am Berg und auch wenn hier wie fast überall keine Talabfahrt möglich ist, sind dennoch alle Seilbahnen in Betrieb und im Tal gibt’s 2 Übungslifte die offen haben.

Sportgastein und Bad Hofgastein

Auch Wetterbedingt keine Talabfahrt gibt’s am Wochenende in Sportgastein, am Stubnerkogel und im Skigebiet Dorfgastein. Dafür gibt’s je höher man rauf kommt 20 bis 25 cm Schnee und perfekte Bedingungen. Zum Beispiel ist rund um den Kinderbereich bei der Schlossalm genügend Schnee, aber auch richtung Hohe Scharte oder Stubnerkogel gibt’s genug Skispaß am Wochenende.

Kitzsteinhorn

Überhaupt am besten zum Skifahren geht’s dieses Wochenende am Kitzsteinhorn. Auf Pisten bis 3000m Seehöhe gibt’s 170cm Schnee, dazu soll in den nächsten Tagen auch noch ein bisschen Neuschnee dazu kommen. Außerdem sind am Kitzsteinhorn am Wochenende alle Lifte und Anlagen in betrieb und für das reibungslose Skivergnügen sorgen an die 20 Mitarbeiter, die auch den Snowpark oder die Loipe betreuen.
 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28