11. Juli 2018 13:15
Samstag, 01.12.2018
Ski-Opening in Schladming
Am Samstag dem 1.12.2018 wird die derzeit erfolgreichste deutschsprachige Rockband, Die Toten Hosen, gemeinsam mit tausenden Ski- und Musikbegeisterten den Winterstart in Schladming feiern.
Ski-Opening in Schladming
© Paul Ripke

Am Samstag, 1. Dezember 2018 feiert Schladming gemeinsam mit tausenden Ski- und Musikbegeisterten den Winterstart. Dabei erwartet die Gäste ein Open-Air der Extraklasse, wenn Campino mit seiner Formation und seiner unvergleichlichen Bühnenshow das Planai-Stadion zum Beben bringt und für das Winter-Konzertspektakel des Jahres 2018 sorgt.

Line-up

Mit 20 Millionen verkauften Tonträgern zählt die Düsseldorfer Punk-Rock-Formation Die Toten Hosen zu den erfolgreichsten Musikgruppen und besten Livebands Deutschlands. Wie in gewohnter Manier, werden Die Toten Hosen am 1. Dezember wieder mit ihrer legendären Bühnenperformance für so manche unvergessliche Überraschung sorgen. Aber auch die weiteren Acts, Donots, Schmutzki und Last Band Standing, die sich in der deutschsprachigen Rock-Szene stets über ausverkaufte Locations freuen, werden mit ihrem jeweils unverwechselbaren Sound und ihrer Stage-Performance dafür sorgen, dass das Ski Opening 2018 ein unvergessliches Event wird.

Einfach phänomenal: Die Planai-Alm Stage

Beim heurigen Ski Opening wird die Bühne wiederum ein ganz besonderes Highlight: Denn in diesem Jahr besticht die Bühne durch ihr einzigartiges Design als überdimensionale Almhütte, ausgestattet mit modernster Technick, raffiniert verbauten LED Walls, einer Unzahl an Spots und Lasern. Für einen zusätzlichen Überraschungseffekt auf der fulminanten Bühne wird eine exakt choreographierte Pyrotechnik- und Lasershow sorgen.