Sieg! Thiem holt sich in Lyon 10. Titel

Tennis

Sieg! Thiem holt sich in Lyon 10. Titel

Dominic Thiem hat am Samstag nach einem Kraftakt ein schon fast verloren geglaubtes Endspiel gedreht und seinen zehnten ATP-Titel geholt. Der topgesetzte Niederösterreicher bezwang den 33-jährigen Franzosen Gilles Simon beim ATP-Tennis-Turnier in Lyon im letzten Spiel vor den French Open in Paris nach 3:6,2:4-Rückstand mit 3:6,7:6(2),6:1. Simon hatte in Satz zwei sogar zwei Breakbälle zum 5:2.

Thiem kommt damit wie erhofft wie schon 2015 und 2016, damals noch vom Lyon-Vorgänger-Turnier Nizza, als frisch gebackener Turniersieger nach Roland Garros. Der zuletzt zweifache French-Open-Halbfinalist spielt in der ersten Paris-Runde am Montag gegen den Weißrussen Ilja Iwaschka, den er im bisher einzigen Duell in diesem Jahr im Davis Cup (Europa-Afrika-Zone I) in zwei Sätzen geschlagen hatte.
 
Thiem - Simon: 3:6, 7:6, 6:1
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28