Sie überleben sogar die Waschmaschine

Zecken

Sie überleben sogar die Waschmaschine

Es könnte ein starkes Zeckenjahr werden. Aufgrund des warmen und feuchten Wetters sind Zecken heuer sehr früh aktiv geworden. Daher konnten sie sich im Frühjahr schnell entwickeln, diese Tatsache könnte eine hohe Zahl an Zecken bedeuten, es ist jedoch noch zu früh um hier eine genau Prognose abzugeben.

Wenn man jedoch eine Zecke am Körper entdeckt, ist das Wichtigste nicht in Panik zu verfallen, das Tier aber trotzdem so schnell wie möglich entfernen zu lassen. Beim Entfernen gilt es einige Punkte zu beachten. "Es ist wichtig die Zecken nicht zu zerquetschen, ansonten kommen die Körperflüssigkeiten des Tieres in die Wunde und daraus können Entzündungen resultieren. Als Werkzeug eignen sich Pinzetten, die einen sehr flachen und spitzen Kopf haben, so kommt man sehr nahe zur Haut und vermindert das Risiko das Tier zu erdrücken. Wenn der Kopf in der Haut stecken bleibt, unbedingt mit Desinfektionssalben arbeiten und gegebenfalls einen Arzt aufsuchen," erklärt Dr. Guido Lehner im Antenne Interview.

Öle und Wachs nicht sinnvoll

Den Mythos, dass sich die Zecken mit Wachs bzw. Öl besser entfernen lassen, muss der Hausarzt klar verneinen: "Wenn man Wachs und Öl draufgibt, dann erstickt das Tier und kann sich erbrechen. Dadurch kann sich das Infektionsrisiko erhöhen." Zum Entfernen eignet sich eine Zeckenkarte besonders gut. Die Karte hat in etwa die Form einer Kreditkarte und ist perfekt für ebene Hautflächen.

Zeckenzangen haben häufig einen zu dicken Kopf, beim Kauf sollte man auf die Beschaffenheit der Spitze achten.

Geheimwaffe: Schwarzkümmelöl

Dr. Lehner hat noch einen ganz besonderen Tipp: "Es schmeckt zwar nicht sonderlich gut aber ist ganz einfach. Wenn man regelmäßig Schwarzkümmelöl zu sich nimmt, dünstet man Gerüche aus,die Zecken nicht mögen."

Zecken können übrigens sehr lange die Luft anhalten, sogar einen Gang in der Waschmaschine bis 40 Grad können sie überleben.

In Salzburg sind folgende Gebiete am meisten von Zecken betroffen: der nördliche Flachgau, das Lammertal, das Gasteinertal und Tamsweg.

 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28