Shiffrin zertrümmert Konkurenz

Ski WM-St. Moritz

Shiffrin zertrümmert Konkurenz

Artikel teilen

Shiffrin ist souverän Slalom-Weltmeisterin. Es ist bereits ihr dritter Titel nach 2013 und 2015.

Die überragende Slalom-Dame der Gegenwart heißt Mikaela Shiffrin. Der US-Skistar ist am Samstag zum dritten Mal en suite Slalom-Weltmeisterin geworden. Die 21-jährige Olympiasiegerin siegte zum Abschluss der Damen-Bewerbe in St. Moritz überlegen vor Kombinations-Weltmeisterin Wendy Holdener (+1,64 Sek.) aus der Schweiz sowie der Schwedin Frida Hansdotter (1,75).

Mit ihrer wohl besten Fahrt der Saison ließ Shiffrin die Konkurrenz weit hinter sich. Zeitweise hatte sich Shiffrin heuer fehleranfällig gezeigt, als es darauf ankam war sie aber voll da. Das Ski-Wunderkind hat mit 21 Jahren damit drei WM-Titel und eine Olympia-Goldmedaille in der Tasche.

Kombi-Bronzemedaillengewinnerin Michaela Kirchgasser wurde als Sechste Österreichs beste Athletin. Die Salzburgerin lag im letzten WM-Rennen ihrer Karriere zur Halbzeit als Siebente 0,95 Sekunden hinter Shiffrin. "Kirchi" konnte ein wenig zulegen, dosierte aber im entscheidenden Abschnitt zu viel.

Beim ORF-Interview kamen Kirchgasser die Tränen, sie hätte alles gegeben und es wäre ein schöner Abschluss.

Die Platzierungen der weiteren ÖSV-Damen: Bernadette Schild (2,97) wurde Zehnte, Katharina Truppe (3,63) 19., Katharina Gallhuber schied im zweiten Durchgang aus.

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!