Shiffrin holt Double am Semmering – Abfahrt der Herren abgesagt

Alpiner Skiweltcup

Shiffrin holt Double am Semmering – Abfahrt der Herren abgesagt

Mikaela Shiffrin hat am Semmering gezeigt wer in den technischen Disziplinen momentan das Maß aller Dinge ist. Die US Amerikanerin gewinnt knapp vor Tessa Worley und Viktoria Rebensburg. Die ÖSV-Girls präsentierten sich stärker als gestern. Platz 5 für Stephanie Brunner, die junge Tirolerin hat im dichten Schneetreiben den Durchblick behalten und einmal mehr gezeigt, dass sie Österreichs Nummer 1 im Riesentorlauf ist.
Die weiteren Österreicherinnnen: Rici Haaser auf Platz 10, Michi Kirchgasser auf der 12, Katharina Truppe 23 und auch für Anna Veith gibts heute Punkte mit Platz 25, eine tolle Steigerung für die Adneterin beim zweiten Rennen nach ihrer Verletzung.

Abfahrt der Herren abgesagt

Der Zweitplatzierte Hannes Reichelt im gestrigen Super G und auch Max Franz hatten für die heutige Abfahrt in Santa Caterina viel vor. Das Rennen musste jedoch wegen starker Sturmböen kurzfristig abgesagt werden. Die FIS will das Rennen in dieser Saison nicht mehr nachholen, der Terminkalender sei zu voll. Das Wetter soll sich aber über Nacht beruhigen, so dass die morgige Super Kombination wie geplant stattfinden kann.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28