Gewitter

Zwei Blitzeinschläge bei schweren Gewittern

Schwere Gewitter über der Stadt Salzburg

Die Feuerwehr musste heute Nacht gleich zweimal ausrücken. Antenne Salzburg hat die Infos für Sie.

In der vergangenen Nacht sind über der Stadt Salzburg sowie im nördlichen Flachgau schwere Gewitter niedergegangen. Die Feuerwehren mussten zweimal ausrücken. „In Henndorf ist in ein Nebengebäude eines Bauernhofs ein Blitz eingeschlagen, außerdem hat es in Elixhausen im Flachgau gebrannt, nachdem ein Blitz in einen Strommasten eingeschlagen hat“, bestätigt uns Helmut Lugstein vom Landesfeuerwehrkommando im Antenne Salzburg-Interview.

Verletzt wurde bei den Blitzeinschlägen niemand. Auch für heute Freitag werden teils schwere Gewitter erwartet mit Hagel und Starkregen.