Hirscher

City Event Stockholm

Schwarzer Tag für Österreich

Mikaela Shiffrin baut ihre Führung im Gesamtweltcup aus, bei den Herren feiert Linus Strasser seinen ersten Weltcupsieg.

Es war nicht der Tag der Österreicher, alle Vier sind bereits im Achtelfinale ausgeschieden. Bernadette Schild war gegen Gagnon (CAN) chancenlos, Kathi Truppe entschied den ersten Lauf gegen Nina Loeseth (NOR) zwar für sich, machte im zweiten Durchgang aber einen schweren Fehler und qualifizierte sich ebenfalls nicht für das Viertelfinale.

Auch Hirscher früh out

Vorjahressieger Marcel Hirscher zeigte zwei stabile Läufe, der Norweger Kilde erwischte allerdings einen guten Tag und setzte sich gegen den Gesamtweltcupführenden durch. Für Michael Matt war gegen Pinturault (FRA) kein Kraut gewachsen.

Die Österreicher waren in guter Gesellschaft. Auch für Favoriten wie Wendy Holdener (SUI) oder Henrik Kristoffersen (NOR) war gleich in der ersten Runde Schluss.

Endstand Damen: 1) Mikaela Shiffrin, 2) Veronica Velez Zuzulova, 3) Nina Loeseth

Endstand Herren: 1) Linus Strasser, 2) Alexix Pinturault, 3) Mattias Hargin

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×