Schwarz krönt sich zum Weltmeister

Herren-Kombination

Schwarz krönt sich zum Weltmeister

Kombi-Gold für Marco Schwarz in Cortina! ÖSV-Ass holt die dritte Gold-Medaille für Österreich dieser Weltmeisterschaft.

Der Kärntner fuhr die fünftschnellste Zeit im Super-G und fing im finalen Slalom auch noch Favorit Alexis Pinturault aus Frankreich um vier Hundertstel ab. Bronze ging an den Schweizer Loic Meillard. Doppelweltmeister Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer sind im Slalom ausgeschieden.