26. Jänner 2016 16:59
Jugend zum Wintersport
School on Snow
Der Skisport in Salzburg soll gefördert werden. School on Snow will bei den Kindern Anreize zu mehr Bewegung auf der Piste schaffen.
School on Snow
© oe24

SoS wurde im Winter 12/13 gegründet, damals nahmen 500 Kinder an der Aktion teil (ausgebucht). Seit damals steigen die Zahlen jährlich: 13/14 700 Kinder, 14/15 1200 Kinder und heuer wird mit ca. 1900 teilnehmenden Kindern gerechnet.

Skifahren zu einem fairen Preis

"Skifahren ist so teuer" oder "Skifahren kann man sich einfach nicht mehr leisten", so die Aussage vieler Eltern. Um also das Skifahren wieder leistbar zu machen und die Kinder zurück auf die Piste zu holen, bietet die School on Snow spezielle Kurse für Kinder an.

Das System

Seit heuer gibt es drei verschiedene Projekte - Schnuppertag, Classic, Individuell. Classic ist das ursprüngliche, jenes seit der Gründung, für die dritten Klassen: Die Kinder bekommen 2 Skikurstage inkl. Transfer, Liftkarte, Skikurs mit Skilehrern, Verpflegung und falls nötig auch Leihmaterial, am Ende des Winters findet noch der gemeinsame Abschlusstag statt! Alle drei Tage zusammen kosten den Eltern € 45.

Schnuppertag ist ein Skitag um € 28 für die 1. +2. Klassen, individuell drei Tage mit Übernachtung für die 4. Klassen.