Schon wieder 327 Corona-Neuinfektionen

Aktuelle Zahlen

Schon wieder 327 Corona-Neuinfektionen

Österreichweit. Im Vergleich zum Vortag verzeichnet man abermals über 300 Neuinfektionen in Österreich. Konkret gibt es landesweit 327 Corona-Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden. 140 der Infektionen werden alleine in Wien verzeichnet. Mit heutigem Stand (02. September 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 734 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 23.820 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 157 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 30 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Die Zahlen teilen sich wie folgt auf die restlichen Bundesländer auf: Niederösterreich (+46), Tirol (+61), Oberösterreich (+33), Steiermark (+24), Burgenland (+10), Vorarlberg (+8), Kärnten (+3) und Salzburg (+2). Bisher gab es in Österreich 27.969 positive Testergebnisse.

Die Lage in den Bundesländern

Wien: Die Landessanitätsdirektion Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien informieren regelmäßig über die aktuellen Fallzahlen und weitere Kennzahlen zum Covid-19-Virus:Stand Mittwoch, 2. September 2020, 8.00 Uhr, sind in Wien 8.217 positive Testungen bestätigt. In den letzten 24 Stunden wurden 140 Neuinfektionen vermeldet. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt unverändert 211. 6.225 Personen sind genesen.

Niederösterreich: In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen bis Mittwochfrüh um 46 auf 4.082 erhöht. 3.653 Personen, um 44 mehr als am Vortag, galten nach Angaben des Sanitätsstabs als genesen. Unverändert 108 Todesopfer waren im Zusammenhang mit Covid-19 im Bundesland zu beklagen. Aktiv erkrankt waren somit 321 Patienten, 206.661 Testungen wurden bisher durchgeführt.

Tirol: In Tirol waren mit Stand Mittwochvormittag 379 Personen mit dem Coronavirus infiziert - um 28 mehr als am Abend zuvor. Zwei weitere Menschen waren im selben Zeitraum genesen. Diese Zahlen gingen vom Dashboard des Landes hervor. Insgesamt gab es im Bundesland vorerst 3.977 Genesene. 193.792 Testungen wurden bis dato durchgeführt. Die meisten Infizierten wies der Bezirk Kufstein mit 112 auf, gefolgt von der Landeshauptstadt Innsbruck mit 107. Dahinter rangierte der Bezirk Innsbruck Land mit 93. Der letzte Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus datiert in Tirol vom 22. Mai.
 

Nähere Details folgen...

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt HARRY STYLES WATERMELON SUGAR
Nächster Song JUSTIN BIEBER / LOVE YOURSELF

Fotoalbum 1 / 28