Polizei

26-Jährige aus dem Pongau

Schon 15 Mal ohne Führerschein erwischt

Artikel teilen

26-Jährige von bisherigen Anzeigen offenbar unbeeindruckt

Eine Autofahrerin aus dem Pongau ist zum 15. Mal von Polizisten ohne gültigen Führerschein erwischt worden. Die 26-Jährige wurde vorige Woche im Bezirk St. Johann kontrolliert und aus dem Verkehr gezogen. Dass sie in den vergangenen zweieinhalb Jahren laut Polizei bereits 14 Mal angezeigt wurde, weil sie keine gültige Lenkerberechtigung hatte, scheint die Frau offenbar nicht beeindruckt zu haben. Ob und wie viel sie bisher an Strafen gezahlt hat, ist nicht bekannt.

Quelle: APA

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲