Schneller als Löwe, Zebra und Co.

Salzburger Zoolauf

Schneller als Löwe, Zebra und Co.

Der erste Salzburger Zoolauf geht am Samstag, den 25. Mai über die Bühne. Gelaufen wird direkt durch den Zoo.

"Schneller als Löwe, Zebra & Co?" ist die Devise des ersten Salzburger Zoolaufs am 25. Mai. Drei unterschiedliche Laufstrecken führen dabei durch den Zoo Salzburg: 250 Meter für Kinder, 660 Meter für Familien und 5,5 Kilometer für Erwachsene. Gelaufen wird somit vor "tierischem" Publikum.

Vom Profi bis zum Hobbyläufer kann jeder mitmachen. Für Jede/n ist die passende Distanz dabei. Und Jede/r unterstützt mit seiner Startgebühr das Engagement des Salzburger Zoos im Tier- und Artenschutz und hilft zudem dem gemeinnützigen Verein Rainbows, der Kinder und Jugendliche in schweren Zeiten unterstützt. "Die Läufer setzen damit einen Beitrag für den Schutz von Kindern, Jugendlichen, Tieren und unserer Umwelt", sagt Sabine Grebner, Geschäftsführerin vom Zoo Salzburg.

Gestartet wird am 25. Mai um 16 Uhr mit dem Kinder-Steinbock-Lauf. Weiter geht es um 16:30 Uhr mit dem Bambini-Wolfs-Lauf. Um 16:45 beginnt der Familien-Steinbock-Lauf. Der Schlusspunkt wird um 17 Uhr der 5,5-Kilometer-Lauf, der erste Salzburger Zoolauf, sein. Die Sportler laufen quer durch den Salzburger Zoo und den Schlosspark Hellbrunn. Anmeldung kann man sich bis zum 20. Mai. Nähere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×
    ' + '' + '' ); } $('#slideshow_25181687_modal').fadeIn(200); }); }); $('#slideshow_25181687_modal .close').click(function() { $('#slideshow_25181687_modal').fadeOut(200); return false; }); $(container + ' img.firstImg').on("load", function() { var src = $(container).find('img.firstImg').attr('src'); var dataSrc = $(container).find('img.firstImg').attr('data-src'); if (src == dataSrc){ initArrowPosition160(container); } }); } function initArrowPosition160(slider) { var heightAll = $(slider).height(); var heightBottom = $(slider).find('.overrideSliderImageBottom').height(); var heightButtonReport = $(slider).find('.reportingButton').height(); var size = 0; if (heightButtonReport) var size = Math.round((heightAll - heightButtonReport - heightBottom)/2); else var size = Math.round((heightAll - heightBottom)/2); $(slider).find('.oe24lsSlide').css('top', size+'px'); } findElement160(); }); })();