Schnapszahlhochzeit 2015

Die trauen sich was

Schnapszahlhochzeit 2015

Ob 11.Dezember 2013, 14. April 2014 oder eben der 15. Mai 2015.  An speziellen Daten wird gerne geheiratet. So auch bei uns in Salzburg.

Volles Programm

Um möglichst vielen den Wunsch nach dem besonderem Datum zu erfüllen zieht das Salzburger Standesamt alle Register. An solchen Tagen gilt zum Beispiel eine pauschale Urlaubssperre für alle Standesbeamten. Von denen sind heute auch gleich acht Stück im Einsatz und das sogar bei verlängerten Öffnungszeiten mehrere Stunden länger als normal.  Das ist auch gut so, denn allein vom Standesamt im Schloss Mirabelle werden heute stolze 24 Trauungen und eine eingetragene Partnerschaft vollzogen.

Kein Ansturm

Auch wenn besondere Hochzeitsdaten beliebt sind. Von einem  übertrieben Ansturm kann man momentan nicht zwangsläufig reden, einzig die Termin sind an speziellen Daten etwas schneller vergriffen. Auch wer erwarten würde, dass viellecht der ein oder andere Exot nach Salzburg reist um sich hier am 15.Mai zu trauen, der wird enttäuscht. Der heutige Tag liegt bis auf wenige Ausnahmen fest in der Hand der Salzburger Heiratswilligen.  

und kein schlechtes Omen

Eine Frage die oft gestellt wird ist ob denn Ehen die an diesen markanten Tagen geschlossen werden vielleicht weniger lang halten. Selbst das Salzburger Standesamt ist der Frage schon nachgegangen und man kann beruhigt Entwarnung geben: „Nein solche Ehen werden nicht schnelle geschieden, länger halten tun sie aber auch nicht“, so Mag. Franz Schefbaumer vom Einwohner und Standesamt Salzburg.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt RAY DALTON IN MY BONES
Nächster Song TEXAS LIGHTNING / NO NO NEVER

Fotoalbum 1 / 28