13. Juni 2013 13:57
Die Wahl ist entschieden
Salzburgs heißester Bademeister kommt aus Altenmarkt
In der Therme Amade in Altenmarkt haben wir ihn gefunden: Salzburgs heißesten Bademeister.
Salzburgs heißester Bademeister kommt aus Altenmarkt
© Antenne Salzburg

Six-Pack, Sympathie und die Bereitschaft für seine Badegäste rund um die Uhr dazusein: Günther Hettegger alias Schusti hat die Wahl zu Salzburgs heißesten Bademeister gewonnen. Der Familienvater ist stets um seine Badegäste bemüht.

Günther hält sich sportlich fit mit Walken, Schwimmen und im Winter Skifahren. Er ist auch begeisterter Motorradfahrer. Seine Arbeitsstätte ist die Therme Amade in Altenmarkt. Dort ist er bekannt für seine heißen Aufgüsse.

In ernsten Lagen ist auf Günther Verlass. Drei Mal ist er schon als Lebensretter aufgetreten und hat jemanden aus dem Wasser gezogen. "Einmal mussten wir sogar Wiederbelebungsmaßnahmen leisten", erzählt Günther.


Selbstbewusst hat er sich schon vor der Wahl präsentiert und sich die volle Punktezahl gegeben: „Meine Aufgüsse sind 100 Grad heiß, da soviel aber nicht möglich ist, geb ich mir die volle Punktezahl mit Heißegrad fünf."