Salzburgs Chöre verzaubern die Altstadt

Lange Nacht der Chöre

Salzburgs Chöre verzaubern die Altstadt

 

Am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt findet in der Salzburger Altstadt die 3. Lange Nacht der Chöre statt. 58 Chöre und Ensembles mit rund 1500 Sängerinnen und Sängern werden die Salzburger Altstadt in eine tolle Bühne für tausende Besucher verwandeln und einen bunten Querschnitt der vielfältigen Chorlandschaft bieten.

  • Gesungen wird wieder von 19.30 bis 22.00 Uhr in verschiedenen besonderen Schauplätzen in der Salzburger Altstadt.
  • Jeder Chor studiert ein halbstündiges Programm ein, das er je nach Wunsch 1-3 Mal zur Aufführung bringt. Zwischendurch hat der Chor so die Gelegenheit, die Darbietungen der anderen Sängerinnen und Sänger zu besuchen.
  • Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Präsentiert wird den Besuchern bei freiem Eintritt ein buntes und abwechslungsreiches Programm. "Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, vom Volkslied über moderne Nummern bis zum Gospel", erklärt Veranstalter Dieter Schaffer, Präsident des Salzburger Chorverbandes.

Programm Lange Nacht der Chöre

Der Abend beginnt offiziell um 19 Uhr im Innenhof des Stift St. Peter mit der feierlichen Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Heinz Schaden, dem Bläserensemble „Sine Nomine“ und einem ersten gemeinsamen Jodler.

Ab 19:30 Uhr werden alle 58 Chöre an den jeweiligen Spielorten ihr Konzert aufführen und von traditionellen Volksliedern, über geistliche und weltliche Literatur bis hin zu modernen Arrangements eine breite Darstellung der Salzburger Chorlandschaft bieten. Jeder Chor hat ein halbstündiges Programm einstudiert, das er 1 bis 2 Mal an verschiedenen Spielorten zur Aufführung bringt. Als Besonderheit dürfen wir auf den Gastchor LoChorMotion im Romanischen Keller der HYPO Salzburg hinweisen. Der Popchor aus Lüneburg präsentiert moderne, vier bis fünfstimmige A-cappella-Songs und freut sich bei der Langen Nacht über seinen ersten Auftritt im Ausland.

Die Abschlussveranstaltung der Langen Nacht beginnt um 22:30 Uhr im Innenhof des Stift St. Peter. Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer und Kultur-Landesrat Dr. Heinrich Schellhorn werden mit ihren Grußworten dem Abend eine offizielle Note verleihen. Mit einem gemeinsamen Abschlussstück werden wir den Abend würdig ausklingen lassen.

Auch dieses Jahr findet im Anschluss an die Lange Nacht der Chöre die Woche der offenen Chorprobe statt. Die an der Langen Nacht teilnehmenden Chöre öffnen in einer ihrer Proben nach der Langen Nacht ihre Türen und bieten Singbegeisterten die Möglichkeit, Probenluft zu schnuppern. Eine ideale Gelegenheit, neue SängerInnen zu finden!


Hier gehts zum detaillierten Programm:

http://www.chorverbandsalzburg.at/uploads/tx_cal/media/Folder_final.pdf

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SIXPENCE NONE THE RICHER KISS ME
Nächster Song BRUCE SPRINGSTEEN / COVER ME

Fotoalbum 1 / 28