Heinz Schaden

Pause für Schaden

Salzburgs Bürgermeister nimmt sich eine Auszeit

Auf ärztlichen Rat hin nimmt sich Bürgermeister Heinz Schaden eine eineinhalb Wochen dauerende Auszeit.

Kurz vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl in der Stadt Salzburg zieht sich der wieder kandidierende Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) jetzt überraschend für eineinhalb Wochen zurück.

Untersuchung steht bevor

In einer Aussendung begründete er seine Auszeit mit einer bevorstehenden Untersuchung im HNO- und Throax-Bereich. Während dieser Zeit sei körperliche Schonung nötig und alle bereits fixirten Termine müssen abgesagt werden. Ab dem 20. Jänner starte er dann ins Arbeitsjahr 2014.