Kopie von eishockey_trattnig

Gipfeltreffen

Salzburger treffen auf die Caps

Die beiden Favoriten in der Erste-Bank-Eishockey-Liga treffen am Freitag aufeinander. Beide halten beim Punktemaximum.

Der EC Red Bull Salzburg und die Vienna Capitals treffen heute in Wien aufeinander. Beide Teams haben die ersten vier Spiele der Meisterschaft gewonnen und strotzen vor Selbstvertrauen. Auch in der CHL (Champions Hockey League) läuft es für beide Mannschaften gut, führen Sie doch ihre Gruppen mit je 12 Punkten an. Matthias Trattnig, Kapitän der Salzburger, freut sich auf das Spiel gegen den Hauptstadtclub: "Dieses Spiel ist ein absolutes Highlight. Wir haben im Moment viel Selbstvertrauen, wissen aber auch um die Stärke der Vienna Capitals".

Neuzugünge haben sich gut eingelebt

In Salzburg kann man mit den Neuzugängen durchaus zufrieden sein. Spieler wie Zdenek Kutlak (Tschechien) oder Brett Sterling (USA) haben sich gut in das Team integriert und verleihen der Mannschaft noch mehr Qualität. Salzburg-Stürmer Manuel Latusa: "Wir haben uns gut verstärkt und haben auch genügend Erfahrung im Team. So schnell bringt uns nichts aus der Ruhe".

Das Spiel beginnt um 19:15 Uhr in der Albert Schultz Hall in Wien.