Salzburger Supertalent Stefan Kraft zeigt wieder auf

Springen in Wisla, Polen:

Salzburger Supertalent Stefan Kraft zeigt wieder auf

Zuerst ein dritter Platz beim Vierschanzentournee-Springen in Bischofshofen, dann Schanzenrekord im Training in Wisla: Das neuerliche gute Ergebnis des Salzburger Jungstars Stefan Kraft hat sich abgezeichnet und beweist, dass sich der Schwarzacher momentan in Top-Form befindet. Im gestrigen Bewerb hat den XXXX Platz belegt.

Nach dem ersten Durchgang ist Kraft auf Rang XXX gelegen.

Auch der Rest der österreichischen Mannschaft war stark: Tournee-Sieger Gregor Schlierenzauer XXXX und hat damit den Rekord von Matti Nykänen eingestellt, der es in den 80er Jahren auf 46 Siege im Weltcup gebracht hatte. (oder auch nicht, je nachdem ob er gesiegt hat)

Jetzt geht es für „Krafti“ weiter in Richtung Top-Springer, beim nächsten Bewerb am Freitag in Zakopane (Polen).

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SHAKIRA WHENEVER, WHEREVER
Nächster Song MARQUE / ONE TO MAKE HER HAPPY

Fotoalbum 1 / 28