23. Oktober 2017 12:33
Ninja Warrior Austria
Salzburger sind heiß auf Titel

200 Österreicher stellen sich der Herausforderung, den härtesten Parcours der Welt zu absolvieren. Heute Morgen bei Kathi und Christian im Interview: Denise Pirnbacher aus Salzburg.

Salzburger sind heiß auf Titel
© Puls 4

Das Erfolgsformat Ninja Warrior kommt nach Österreich. Ab heute (um 20:15 auf Puls 4) geht es los mit Action und Spannung pur.  Die Show kommt ursprünglich aus Japan und hat sich in den letzten Monaten zu einem echten Hit entwickelt. Es gibt bereits Ableger in 19 Ländern, unter anderem den USA, Italien oder Spanien und auch in Deutschland ist das Format voll eingeschlagen.

Am Abend treten die ersten 35 Kandidaten an, um den schwierigen Parcours zu meistern. Die jeweils besten Fünf aus jeder Show werden am 28. November im großen Finale gegeneinander antreten. Wer dort auch noch die letzte Hürde schafft, darf sich dann „Ninja Warrior“ nennen und sich über ein Preisgeld von 44.444 Euro freuen.

Salzburger geben Gas

Auch einige Kandidaten aus Salzburg stellen sich der Herausforderung und wollen unbedingt den Titel gewinnen. Zum Beispiel Denise Pirnbacher, die eigentlich Zahnmedizin studiert. Bei uns hört ihr wie sie sich vorbereitet hat, was es für ein Gefühl ist, den Parcours zu überwinden und vieles mehr.