Salzburger Schlager nominiert

Riesen-Überraschung

Salzburger Schlager nominiert

Österreichs Fußball-Nationalteam geht ohne einen Torhüter mit Länderspiel-Erfahrung in die beiden anstehenden EM-Qualifikationsspiele gegen Lettland (6. September in Salzburg) und Polen (9. September in Warschau). Statt des derzeit vereinslosen bisherigen Stammtorhüters Heinz Lindner nominierte Teamchef Franco Foda am Dienstag erstmals LASK-Schlussmann Alexander Schlager für das A-Team.
 
Die beiden weiteren Torhüter im 23-Mann-Kader sind Salzburgs Cican Stankovic und Wolfsburg-Ersatzmann Pavao Pervan. Im Aufgebot fehlt neben Kevin Danso und Maximilian Wöber außerdem der unter Foda lange Zeit gesetzte Innenverteidiger Sebastian Prödl, der bei Watford nicht zum Zug kommt.
 
Köln-Legionär Louis Schaub wurde ebenfalls nur auf Abruf nominiert. Als dritten Stürmer neben Marko Arnautovic und Michael Gregoritsch berief Foda nach dem Nationalteam-Rücktritt von Guido Burgstaller HSV-Angreifer Lukas Hinterseer ein.
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SURF MESA ILY
Nächster Song CHARLIE PUTH / ONE CALL AWAY

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum