Altpapier, Recycling

Recyclinghof Siggerwisen

Salzburger Müll wird nach Siggerwisen ausgelagert

Der Recyclinghof der Stadt in Maxglan stößt an seine Kapazitätsgrenzen. Nun soll der Recyclinghof der Salzburger Abfallbeseitigung GmbH (SAB) in Siggerwisen abhelfen.

Bewohner des Salzburger Stadtteils Itzling können ab sofort den Recyclinghof der Salzburger Abfallbeseitigung GmbH (SAB) in Siggerwisen (Flachgau) nutzen. Im vergangenen Jahr wurden in Maxglan fast 11.000 Tonnen Abfall angeliefert. Der Recyclinghof steht daher vor Kapazitätsproblemen. Und: Vor allem an Wochenenden kommt es immer wieder zu längeren Wartezeiten im Einfahrtsbereich. Der SAB-Recyclinghof soll die Situation nun verbessern. Der Hof wird daher nun auch für die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Salzburg geöffnet.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

' + '' + '' ); } $('#slideshow_1629096_modal').fadeIn(200); }); }); $('#slideshow_1629096_modal .close').click(function() { $('#slideshow_1629096_modal').fadeOut(200); return false; }); } findElement818_1629096(); }); })();