Salzburger Eishockey-Bullen besiegen Vienna Capitals

Eishockey

Salzburger Eishockey-Bullen besiegen Vienna Capitals

Im zweiten Halbfinale der „Best Of Seven“-Serie siegten die Salzburger Eishockey-Bullen bei den Vienna Capitals nach Verlängerung mit 4:3. Die Eis-Bullen kämpften sich dreimal nach Rückstand zurück in die Partie, Routinier Matthias Trattnig erzielte in der Verlängerung den Siegtreffer für die Salzburger, die damit in der Serie auf 1:2 verkürzen.

In Wien gingen die Capitals gegen Salzburg dreimal in Führung, am Ende aber doch als Verlierer vom Platz. 
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28