Salzburger Bullen siegen souverän

Österreichischer Fußballcup

Salzburger Bullen siegen souverän

Ohne größere Probleme bezwangen die Bullen vor 1.200 Zuschauern den Tiroler Regionalligisten Schwaz mit 6:0 und ziehen somit souverän ins Achtelfinale des österreichischen Cups ein. Auch wenn beim Fußballmeister einige Stammspieler nicht eingesetzt wurden, ließ sich der amtierende österreichische Meister nichts zu Schulden kommen. Trainer Marco Rose rotierte im Vergleich zum Spiel gegen Rapid Wien auf gleich auf neun Positionen. Dabei konnte sich Geburtstagskind Zlatko Junuzovic in der 81. Spielminute in die Torschützenliste eingetragen und sich somit selbst ein kleines Geschenk machen.

Nach der Niederlage für Westligist Saalfelden gegen den SNK St. Pölten wird das Land Salzburg somit nur noch von den Salzburger Bullen im Wettbewerb vertreten. Spieltermine für die Achtelfinals sind auf den 30. und 31. Oktober angelegt, wobei die Auslosung der Gegner bereits diesen Sonntag erfolgt.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ALICIA KEYS UNDERDOG
Nächster Song WHITNEY HOUSTON / GREATEST LOVE OF ALL

Fotoalbum 1 / 28