Do: Red Bull Salzburg vs. Paris St. Germain

Do: Red Bull Salzburg vs. Paris St. Germain

1 / 2

Salzburg stürmt die Europa League

Für die Bullen startet am Donnerstag um 19.00 Uhr die Gruppenphase der Europa League. Der Gegner der ersten Runde ist kein geringerer als der französische Traditionsclub Paris St. Germain.

Viele Verletzte bei Salzburg

Die Salzburger müssen auf starke Spieler wie Alan, Zarate, Pasanen verzichten. Auch der Einsatz von dem verletzten Stefen Maierhofer und Jakob Jantscher ist noch nicht sicher. Trotzdem geht die Mannschaft von Trainer Ricardo Moniz mit viel Selbstbewusstsein in die Partie. Ihr Ziel ist der Gewinn der Gruppenphase, wie vor zwei Jahren. Damals erkämpften sie in sechs Spielen sechs Siege. In der K.o.-Phase war dann aber leider Schluss.

Der Kampf David gegen Goliath

Auch der Pariser Club möchte an alte Erfolge anknüpfen. Die neuen Eigentümer haben dafür 80 Millionen Euro in neue Spieler investiert. Alleine für den Transfer des argentinischen Offensivmannes Javier Pastore musste der Verein eine Rekordsumme von 43 Millionen Euro hinblättern – das ist mehr als der Marktwert des gesamten Red Bull-Kaders.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt COLDPLAY PARADISE
Nächster Song JASON DERULO / SAVAGE LOVE

Fotoalbum 1 / 28