Salzburg-Spieler jetzt doch zum ÖFB-Team

Corona-Chaos

Salzburg-Spieler jetzt doch zum ÖFB-Team

Nach der Verwirrung um Corona-Tests bei Fußball-Meister Red Bull Salzburg stoßen die beiden "Bullen"-Profis Andreas Ulmer und Cican Stankovic nach dem Testspiel am Mittwoch in Luxemburg zur österreichischen Nationalmannschaft. Der ursprünglich ebenfalls nominierte Albert Vallci wurde auf die Abrufliste gesetzt, weil er nur für das Duell mit dem Team aus dem Großherzogtum vorgesehen war.
 
Die Reise nach Luxemburg können Ulmer und Stankovic nicht antreten, weil sie die am Dienstag durchgeführten UEFA-Tests versäumten. Ebenfalls nicht mitfliegen wird Maximilian Ullmann. Der Rapid-Linksverteidiger bleibt vorsichtshalber in Wien, weil es bei Rapid eine positive Pool-Testung gegeben hat.
 
Außerdem muss Teamchef Franco Foda auf den an einer Wadenverletzung laborierenden Alessandro Schöpf verzichten. Der Deutsche nominierte Jörg Siebenhandl und Philipp Wiesinger nach.
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt HOUSEMARTINS CARAVAN OF LOVE
Nächster Song AEROSMITH / CRAZY

Top Klicks 1 / 10

Fotoalbum 1 / 28