Salzburg siegt gegen Benfica Lissabon im Finale

Youth League

Salzburg siegt gegen Benfica Lissabon im Finale

Die Youth League ist einer der wichtigsten Nachwuchsbewerbe im europäischen Fußball und das ganz große Sprungbrett für die unter 19-jährigen. Die jungen Talente des Red Bull Salzburg konnten sich gegen Clubs wie den FC Barcelona, Atletico Madrid, Paris Saint-Germain und gestern Benfica Lissabon durchsetzen. Das Finalspiel hat in Nyon in der Schweiz stattgefunden. Trotz gutem Start der Salzburger fand Benfica besser ins Spiel. Nach zwei Topchancen gingen die Portugiesen durch ein Kopfballtor des 18-jährigen Ze Gomes mit 1:0 in Führung.

In der zweiten Spielhälfte fanden die Salzburger ins Spiel und konnten immer mehr Druck auf Benfica aufbauen. In der 70. Spielminute gab es einen Eckball für die Bullen, ausgeführt von Hannes Wolf. Daka verwandelte diesen per Kopf in den Ausgleichstreffer, es steht 1:1. Nur fünf Minuten später konnte der kurz zuvor eingewechselte Alexander Schmidt erneut durch eine Vorlage von Wolf den Siegestreffer erzielen. In den letzten 15 Minuten kämpfte Benfica um den Ausgleich, der gelang aber trotz einer gelb-roten Karte für den Kapitän der Salzburger, Sandro Ingolitsch in der 94. Minute nicht mehr.

Die Nachwuchs Bullen gewannen somit den heiß begehrten Bewerb und sind damit der erste Fußball Club in Österreich, der einen UEFA Bewerb gewinnt.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28