Salzburg kann bald baden gehen

Start der Badesaison

Salzburg kann bald baden gehen

Am 1. Mai ist es endlich wieder soweit: die heurige Badesaison startet in Salzburg. Die drei Stadtbäder Volksgarten, „Lepi“ in Leopoldskron, und Aya sind pünktlich zum Saisonstart bereit. Auch wenn noch einige Arbeiten in den Schwimmbädern in Leopoldskron und im Volksgarten getätigt werden müssen, soll bis zum 1.Mai alles fertig werden.
Der Amtsleiter der Städtischen Bäderbetriebe Joseph Reichl geht im Antenne- Interview sogar einen Schritt weiter: „Wenn die Wetterlage sonnig und warm bleibt, dann haben wir vor, ein Freibad schon am kommenden Wochenende zu eröffnen, in Frage kommt hier das Aya Freibad in der Alpenstraße.“
Wenn sich das sonnige Wetter also hält, könnten wir bereits am Wochenende in Badehose und Bikini ins kühle Nass springen.

Baustellen verhindern Vor- Start

Für die Bäder im Volksgarten und in Leopoldskron steht der 1. Mai als Eröffnungstermin an, durch die Bauarbeiten bei beiden Bädern, wird es keinen früheren Start geben. Im Volksgartenbad wird der Elektrotransformator umgebaut, deshalb können die Becken erst wieder geheizt werden, wenn die Umbauten abgeschlossen sind. Momentan hat das Wasser noch kalte 12 Grad.  Bei „Lepi“ werden hingegen noch Leitungen der Fernheizung von der Stadt gebaut, wovon auch das „Lepi“ betroffen ist.

Sommer 2014 brachte starke Einbußen

Reichl hofft heuer auf einen schöneren Sommer als letztes Jahr. „Der Mai war noch richtig schön letztes Jahr aber dann gab es keine einzige Woche, in der durchgehend die Sonne geschienen hat. Das gab natürlich große Einbußen, in einer guten Saison haben wir um die 300.000 Besucher, letztes Jahr waren es nur rund 160.000, also knapp die Hälfte.“

Wir hoffen heuer nicht nur auf einen starken Mai, sondern einen gesamten traumhaften Sommer zum Baden gehen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MILKY CHANCE STOLEN DANCE
Nächster Song JOSH / WO BIST DU

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum