Salzburg ist Vizemeister

Fußballbundesliga:

Salzburg ist Vizemeister

Die Salzburger Bullen setzten sich in der 36. und abschließenden Runde bei der Austria mit 4:2 (1:1) durch und verdrängten die Wiener noch auf Platz drei. Der neue Meister heißt Sturm Graz. Die Grazer haben das Meisterschaftsfinale gegen Innsbruck gewonnen und zum dritten Mal den Titel geholt.

Spannend bis zum Schluss

Für die Austrianer war es ein Wechselbad der Gefühle. Torschützenkönig Roland Linz (32.) brachte die Austria entgegen dem Spielverlauf mit seinem 21. Saisontor per Kopf in Führung. Die Freude der Wiener dauerte aber nur kurz: Jakob Jantscher (33.) erzielte 58 Sekunden später den Ausgleich. Nach einer Gelb-Roten Karte für Julian Baumgartlinger in Unterzahl, lagen die Hausherren durch Nacer Barazite (73.) noch einmal voran. Doch Alan (76., 83.) und Roman Wallner (79.) haben die Partie noch mal umgedreht und die Salzburger haben das Auswärtsspiel mit 4:2 gewonnen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt COLDPLAY VIVA LA VIDA
Nächster Song PIZZERA UND JAUS / LIEBE ZUM MITNEHMEN

Fotoalbum 1 / 28