Salzburg im Sonntagsschlager bei Rapid Wien

Fußball-Bundesliga

Salzburg im Sonntagsschlager bei Rapid Wien

Letzten Sonntag der Sieg gegen Sturm Graz, am Donnerstag der Sieg in der Europa League und heute das ewig junge Duell gegen Rapid. Sollten die Salzburger heute ebenfalls als Sieger vom Platz gehen, hätte man die "Woche der Wahrheit" meisterwürdig absolviert. Trainer Marco Rose über diese intensive Zeit: "„Solche Phasen sind wirklich extrem intensiv für uns alle. Bis hierhin helfen uns dabei aber die guten Ergebnisse, und wir wollen dranbleiben. Wir wissen aber, dass es am Sonntag in Wien brennen wird und sich alle auf dieses Spiel freuen. Das tun wir auch, und hoffen, dass wir dort erfolgreich sein können.“ Der Deutsche über den Gegner: „Ich denke, dass wir uns alle auf ein absolutes Topspiel freuen können. Rapid ist im Moment sehr stabil und hat diese Punkteausbeute verdient eingefahren. Sie haben im zweiten Saisonviertel erst ein Gegentor erhalten, das spricht für sie. Wir haben in dieser Phase die meisten Tore geschossen, das spricht für uns. Die Statistik verspricht also schon sehr viel, und ich hoffe, dass das beide Mannschaften dann auch auf den Platz bringen können.“

Beide Teams holten im zweiten Saisonviertel bisher je 16 Punkte. Dabei erzielten die Salzburger die meisten Tore (16), die Wiener kassierten die wenigsten Gegentreffer (1).

Anpfiff in Wien ist am Sonntag um 16:30 Uhr.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ALICE MERTON WHY SO SERIOUS
Nächster Song AXWELL AND INGROSSO / MORE THAN YOU KNOW

Fotoalbum 1 / 28