Salzburg holt Tabellenführung

Fußball Bundesliga

Salzburg holt Tabellenführung

Für den FC Red Bull Salzburg war dies das erste von vier Auswärtsspielen in Serie (LASK, Konyaspor, Admira, Bad Gleichenberg). Das Duell der Oberösterreicher gegen die Mozartstädter war zudem das Duell der beiden besten Defensivreihen der Bundesliga. Nach einem 1:0 Rückstand ging die Partie schlussendlich verdient an die Jungs von Trainer Marco Rose. 

Gefährliche Linzer in der Anfangsphase

Wie schon in den letzten Spielen auch, erzielte das Team von Oliver Glasner das Tor gleich in der Anfangsviertelstunde und zwar gleich in der 1. Minute. Peter Michorl sorgt da für den schnellen Treffer für die Oberösterreicher.  Lange 26 Minuten ist dann wenig passiert, ehe Berisha in der 27. Minute mit einem Elfmeter den Ausgleich erzielte. Mit einem 1:1 Pausenstand gings dann auch in die zweite Halbzeit. Schliesslich konnten die roten Bullen das Match mit einen Dabbur Doppelpack (74., 78.) noch drehen. Die Salzburger übernehmen damit zumindest bis Sonntag die Tabellenführung mit 2 Punkten Vorsprung auf Sturm Graz.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ALPHAVILLE BIG IN JAPAN
Nächster Song MATTAFIX / BIG CITY LIFE

Fotoalbum 1 / 28