Salzburg feiert Kantersieg

5:1-Erfolg

Salzburg feiert Kantersieg

Salzburg dominiert die Begegnung von Beginn an - vor knapp 6.100 Zusehern findet Amadou Haidara nach acht Minuten die erste gute Chance vor. Sein Schuss wird von St.-Pölten-Keeper Riegler noch an die Latte gelenkt. Nach knapp einer halben Stunde geht Salzburg in Führung: Dabbur, der zuvor noch zwei Gelegenheiten ungenutzt ließ, profitiert von einem Minamino-Zuspiel und trifft zum verdienten 1:0. Kurz vor der Pause finden die Gäste aus St. Pölten die Möglichkeit zum Ausgleich vor. Parker lupft den Ball aber nicht nur über Bullen-Keeper Stankovic, sondern auch über den Kasten.

Salzburg im Torrausch

Die zweite Hälfte beginnt dann für Salzburg ideal: Haidara bedient nur zwei Minuten nach Wiederbeginn Wolf, der im vierten Pflichtspiel in Folge trifft. Mit dem 2:0 im Rücken spielen sich die Hausherren nun in einen wahren Rausch. Noch vor der 60. Minute erhöhen Dabbur mit seinem zweiten Treffer und Gulbrandsen auf 4:0. Nach dem Anschlusstreffer von St. Pölten in Person von Riski setzt Joker Hwang mit dem 5:1 den Schlusspunkt in einer munteren Partie.

Nächste Woche Giganten-Duell

Mit dem vierten Saisonsieg bleibt Salzburg weiterhin hinter Tabellenführer Sturm Graz auf Platz zwei. Nächste Woche folgt dann das Giganten-Duell zwischen den beiden besten Teams der Liga. Am Sonntag um 16:30 Uhr empfangen die Grazer den amtierenden Meister im heimischen Stadion zum Duell Erster gegen Zweiten.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28