Salzburg bricht Trainingslager ab

Antenne Salzburg - Salzburgs beste Musik

Salzburg bricht Trainingslager ab

Artikel teilen

Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat in der Bundesliga-Saisonvorbereitung umdisponiert.

Da die Prognosen für die kommenden Tage schlechtes Wetter mit viel Niederschlag verheißen, haben die "Bullen" ihr Trainingslager in Bramberg am Wildkogel vorzeitig beendet. Das teilte der Club am Mittwoch mit, kurz bevor das Team nach Salzburg-Taxham zurückkehrte. Das Trainingslager hätte noch bis Samstag in Bramberg stattfinden sollen.

Bereits am Dienstag war ein Testmatch gegen Legia Warschau wegen starken Regens abgesagt worden. "Wir brauchen jedoch jede einzelne Trainingseinheit für die bestmögliche Vorbereitung auf die neue, intensive Saison. Unser Trainingszentrum ist eine ausgezeichnete Alternative, wir werden dort weiterarbeiten und auch den Test gegen Legia Warschau nachholen", sagte Sportdirektor Christoph Freund. Das Spiel findet am Mittwoch, 15:00 Uhr, in Liefering ohne Zuschauer statt.