Salzburg besiegt Karabach mit 2:0

CL-Qualifikation

Salzburg besiegt Karabach mit 2:0

Nach einem unglücklichen Hinspiel vor einer Woche zeigen die Jungs von Trainer Adi Hütter in der Bullenarena von Beginn an ein anderes Gesicht. Die "Bullen" attackieren von der ersten Minute an und dominieren die Partie 90 Minuten lang. Rund 20.000 Fans sehen eine flotte Partie mit vielen Chancen der Salzburger. Immer wieder bleiben Kampl und Co. aber in der dichten Abwehrmauer hängen.

Schlussendlich kann sich der österreichische Meister mit einem 2:0 durchsetzen. Zum Matchwinner wird dabei der Verteidiger Martin Hinteregger (18., 34.), der noch in der ersten Halbzeit mit einem Doppelpack den Aufstieg fixiert.

Damit steht die Truppe von Trainer Adi Hütter im Play-off und ist somit nur noch eine Runde vom erstmaligen Einzug in die Champions League Gruppenphase entfernt. Der Gegner wird am Freitag (12:00) bei der Auslosung in Nyon ermittelt.

Bullen fix in Gruppenphase

Egal wie das nächste Play-off in der Champions League Qualifikation ausgeht, Red Bull Salzburg hat sich mit dem Sieg gegen Karabach Agdam fix für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28