Saisonstart in Spielberg fixiert

Formel 1

Saisonstart in Spielberg fixiert

Damit kommt es in Österreich zum ersten Doppelrennen in der Formel-1-Geschichte.

Der Saisonstart der Formel-1-WM 2020 wird in Österreich erfolgen. Die Rennserie gab am Dienstag die ersten acht Rennen ihres wegen der Coronavirus-Pandemie überarbeiteten Kalenders bekannt. Der Auftakt erfolgt demnach am 5. und 12. Juli mit zwei WM-Läufen auf dem Red Bull Ring in Spielberg.
 
Dem ursprünglich geplanten "Großen Preis von Österreich" folgt eine Woche später der "Große Preis der Steiermark". Erstmals in der Geschichte der Formel 1 wird es damit WM-Läufe an aufeinanderfolgenden Wochenenden auf derselben Rennstrecke geben - und erstmals auch ohne Zuschauer. Ein WM-Auftakt in Österreich ist ebenfalls eine Premiere.