Runder Tisch mit Vizebürgermeisterin und Eltern

Entscheidung vertagt

Runder Tisch mit Vizebürgermeisterin und Eltern

Gestern Abend gab es einen Runden Tisch mit Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer und einigen Eltern, die sich gegen die Schließung von 15 Salzburger Horten aussprechen. Anja Hagenauer hat die Eltern zum Treffen ins Schloss Mirabell eingeladen. Das Gespräch dauerte rund eineinhalb Stunden.

 

Im Gespräch mit Antenne Salzburg ist Anja Hagenauer sehr zufrieden: „Wir hatten ein super konstruktives Gespräch und bin den Elternvertretern sehr dankbar, dass sie klare Forderungen zur Qualität stellen. Das unterstützt auch mich in meinen politischen Vorhaben. Wir werden uns wiedersehen und an der Sache weiterarbeiten.“

 

Unter den Anwesenden war auch Elternvereinsobmann Albert Gratzer im Hort Abfalter Aigen. Er hat noch einmal betont, dass man sich nicht auf mündliche Zusicherungen verlasse. Er fordert ein schriftliches Protokoll der gestrigen Sitzung, danach werde man sich gern äußern.

 

Laut Hagenauer wird es noch weitere Gespräche geben, in denen man dann weiter an einer Lösung arbeite.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DIE TOTEN HOSEN TAGE WIE DIESER
Nächster Song PIZZERA UND JAUS / LIEBE ZUM MITNEHMEN

Fotoalbum 1 / 28