RTL in Garmisch abgesagt

Schlechte Pistenverhältnisse

RTL in Garmisch abgesagt

Wegen unfahrbarer Piste ist am Sonntag der Damen-Slalom in Maribor abgebrochen worden. Nach den ersten 25 gestarteten Läuferinnen bildeten sich auf der Piste große Löcher, die Sicherheit der Fahrerinnen war nicht mehr gegeben. "Skifahren ist ds mehr! Mit Nummer 14 so wenige Chancen zu haben, da muss man sich überlegen ob man mit 52 überhaupt startet. Da haut es dir die Knie um die Ohrwascheln", ärgerte sich die zum Kirchgasser, die zum Zeitpunkt des Abbruchs auf Rang elf lag, über die irregulären Bedingungen.

Teamkollegin Carmen Thalmann war ebenfalls sauer: "Ich verstehe nicht, warum man so ein Rennen unbedingt durchziehen muss. Für die hintren Nummern wird es immer schwieriger." Schon vor dem Rennen hatten sich einige Fahrerinnen gegen einen Rennstart ausgesprochen, die FIS-Verantwortlichen wollte den Slalom aber offenbar unbedingt starten, kam letztlich aber doch zur Einsicht.


Wetter zieht auch Herrn Strich durch die Rechnung

Wegen starkem Regen musste auch der Riesentorlauf in Garmisch heute abgesagt werden.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28