Robbie Williams ist erneut Papa geworden

Vaterfreuden

Robbie Williams ist erneut Papa geworden

Gestern ist Robbie Williams zum zweiten Mal Vater geworden. Um 15:10 Uhr Ortszeit in Los Angeles/Kalifornien (bei uns Ortszeit 23:10 Uhr) brachte die Frau von Robbie Ayda Fields einen gesunden Sohn zur Welt.

Live aus dem Kreissaal

Robbie Williams ließ seine Fans die Geburtsvorbereitung, die Krankenbesuche und die ersten Wehen  live via Twitter miterleben. Er postete und twitterte über Stunden Fotos und Videos mit seiner hochschwangeren Frau. Robbie konnte die Geburt einfach nicht mehr erwarten und war hippelig und nervös. Sehr zum Leidwesen seiner Frau, die dann irgendwann versuchte ihren Mann einzubremsen. Doch schließlich das glückliche Ende – ihre Tochter Theodora, liebevoll Teddy genannt, hat einen kleinen, gesunden Bruder bekommen.

Robbie Williams überglücklich

Der letzte Twittereintrag  vom überglücklichen Vater lautete: „Keine Mütter sind verletzt worden': Vielen Dank, dass ihr uns auf dieser Reise begleitet habt. Wir sind mit einen wunderhübschen kleinen Jungen gesegnet worden."
Wie der Sohn von Ayda Field und Robbie Williams heißt ist jedoch noch nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ALICE MERTON NO ROOTS (S)
Nächster Song HOUSEMARTINS / CARAVAN OF LOVE

Fotoalbum 1 / 28