Rettungsaktion mit Flamingo

Salzburger Almkanal:

Rettungsaktion mit Flamingo

Da haben sich gestern einige Salzburger gewundert, als sie einen Flamingo im Almkanal gesehen haben. Eine Flamingo-Kolonie des Sankt Peter Weihers hat sich wie gewohnt im stillen Tümpel versammelt. Ein Flamingo dürfte jedoch das Abenteuer gesucht haben und hat sich kurzerhand von seinen Artgenossen getrennt. Er hat sich stattdessen in die Fluten des nahegelegenen Almkanals geworfen. Die Strömung dürfte er jedoch unterschätzt haben. Mehrere Passanten konnten das panisch rudernde Tier bei der Riedenburg vorbeitreiben sehen. Die Polizei wurde verständigt. Der Flamingo wurde schließlich im Bereich des Müllnerbräus in einem Treibgutgitter gesichtet. Mit vereinten Kräften konnte der Ausreißer befreit werden. Er war rund zweieinhalb Kilometer unterwegs. Die Berufsfeuerwehr hat den geschockten aber unverletzten Flamingo zu seinen Artgenossen zurückgebracht.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28