Regierung startet neue Impfkampagne

Antenne Salzburg - Salzburgs beste Musik

Regierung startet neue Impfkampagne

Artikel teilen

"#GemeinsamGeimpft" als Motto - Soll vor allem noch Ungeimpfte ansprechen

Die Bundesregierung hat am Montag eine neue Corona-Impfkampagne unter dem Motto "#GemeinsamGemimpft" gestartet. Die Spots und Sujets sind im ORF, im Privat-TV, im Hörfunk, in überregionalen Print- und Online-Medien zu sehen und zu hören, gab die Gecko-Kommission in einer Aussendung bekannt. Vor allem noch Ungeimpfte will man über die Kampagne ansprechen.

Die Kampagne (www.gemeinsamgeimpft.at) knüpfe an das "Bedürfnis der Menschen nach Sicherheit, Normalität und Gemeinsamkeit" an, hieß es in einer Aussendung. "Das von vielen herbeigesehnte 'Endlich wieder miteinander ganz normal leben'" werde "eindrücklich auf eine relevante und zugleich alltägliche Ebene" gelegt - "mit emotionalen Bildern, die nicht trennen oder polarisieren, sondern verbinden", so der Pressetext. Konzipiert wurde die Kampagne von der Agenturgemeinschaft BBDO/Rosenberg, umgesetzt wird sie von der Gecko-Geschäftsstelle im Auftrag der Bundesregierung.

Quelle: APA