17. Oktober 2014 16:39
Sport
Red Bull Salzburg vs. SV Josko Ried
Heute um 16 Uhr spielen die Roten Bullen gegen den SV Josko Ried. Adi Hütter zeigt sich optimistisch.
Red Bull Salzburg vs. SV Josko Ried
© oe24

Am Samstag dem 18. Oktober 2014 geht es für die Roten Bullen, in der 12. Runde der tipico Bundesliga weiter gegen die SV Josko Ried. Um 16 Uhr greift die Mannschaft, nach einer anstrengenden Zeit, in der Red Bull Arena wieder an. Schiedsrichter ist Andreas Kollegger.

Hütter optimistisch

Ein gutes Zeichen ist, dass der FC Red Bull Salzburg gegen die SV Josko Ried in den insgesamt 18 Heimspielen bisher ungeschlagen ist. Red Bull Trainer Adi Hütter ist zuversichtlich und zeigt sich optimistisch. „Oliver Glasner kennt unsere Mannschaft natürlich in und auswendig, hat aber selbst personelle Probleme, weil ihm sämtliche Außenverteidiger ausfallen. Auf der anderen Seite wollen wir natürlich unsere Siegesserie fortsetzen.“

Bauernherbst

Nun schon zum vierten Mal macht der Bauernherbst in der Red Bull Arena Station. Es gibt  beim Stadium unter anderem regionale Gerichte zum kosten und die Obertrummer Trachtenmusikkapelle zum bestaunen.