Red Bull Salzburg kann Führung behaupten

Zittersieg für Salzbug.

Red Bull Salzburg kann Führung behaupten

Die Salzburger Bullen bleiben durch einen 2:1 Heimerfolg an der Tabellenspitze.

Red Bull Salzburg hat gestern die Führung in der Fußball Bundesliga behauptet. Die Bullen feierten dank Premierentreffern von Soriano und Andreas Ulmer einen 2:1 Heimerfolg vor 4.800 Zuschauern. Salzburg ging zwar schnell mit 2:0 in Führung, doch nach dem Anschlusstreffer schien der Ausgleich für die Gäste in Reichweite, der jedoch ausblieb.

Viele Verletzte

Salzburg musste das Mittelfeldtrio Gonzalo Zarate (krank), Leonardo (Knieprobleme) und Christoph Leitgeb (Ödem in Knie wieder akut) sowie Defensivmann Franz Schiemer (Muskelfaserriss) vorgeben und hatte als Solospitze Stefan Maierhofer aufgeboten. Dahinter agierte das Dreier-Mittelfeld Georg Teigl, Soriano und Jakob Jantscher.

Mit dem 2:1 Heimsieg liegen die Bullen weiterhin zwei Punkte vor dem Rekordmeister Rapid, der gegen Kapfenberg einen souveränen 3:0 Sieg einfuhr.