Red Bull Salzburg besiegt Rapid

Winterkrone für die Bullen

Red Bull Salzburg besiegt Rapid

Red Bull Salzburg hat sich am Sonntag in der Fußball-Bundesliga die Winterkrone aufgesetzt. Der Titelverteidiger besiegte Rapid Wien im Schlager der 20. Runde zu Hause verdient mit 2:0 (1:0). Die Tore zum Jahresabschluss in der Red Bull Arena erzielten Jonatan Soriano (36.) und Naby Keita (56.). Salzburg geht zwei Punkte vor Herbstmeister Austria in die Winterpause. Rapid liegt drei Zähler zurück.

Soriano zeigt sich glücklich

Auf der Homepage des FC Red Bull Salzburg war folgende Reaktion von Bullen-Kapitän Jonatan Soriano zu lesen: "Ich bin äußerst froh, dass wir diesen durchwachsenen Herbst mit einem Erfolg gegen Rapid Wien beenden konnten. Wir haben heute eine gute Leistung gezeigt, und ich freue mich, dass ich dem Team mit meinem Treffer helfen konnte. Ich bin glücklich über Platz eins. Jetzt gehen wir mit einem guten Gefühl in die Winterpause."

90+3' ABPFIFF: Die Roten Bullen gewinnen das Schlagerspiel vor der Winterpause vs. SK Rapid Wien verdient mit 2:0!------------------------Great win tonight vs. Rapid Vienna!

Posted by FC Red Bull Salzburg on Sonntag, 13. Dezember 2015
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28