Red Bull Stadion Salzburg

UEL-Duell mit Eintracht Frankfurt

Red Bull Arena ausverkauft

Die Red Bull Arena wird am 27. Februar mit 29.000 Zuschauern voll sein.

29.000 Zuschauer – so viele werden beim Heimspiel des FC Red Bull Salzburg gegen Eintracht Frankfurt am 27. Februar in der Red Bull Arena mit dabei sein. Seit heute - ein Monat davor - ist das Duell mit den Deutschen restlos ausverkauft, es gibt keine Karten mehr für dieses Sechzehntelfinale der UEFA Europa League.

Nur noch 3.500 Tickets für LASK-Match

Auch für das erste Bundesliga-Heimspiel des Jahres am 14. Februar gegen den LASK ist das Zuschauerinteresse groß. Schon jetzt sind knapp 14.000 Karten für das Aufeinandertreffen mit den Linzern weg, es stehen nur noch knapp 3.500 Tickets zur Verfügung.
DAUERKARTEN-Besitzer, Fanclub-Mitglieder, Bullidikidz-Club-Mitglieder und Ticketkäufer haben noch bis zum 02. Februar ein Vorkaufsrecht, danach startet der freie Verkauf.

 

Quelle: FC Red Bull Salzburg