Real holt die Dezima

Die Sporthighlights vom Wochenende

Real holt die Dezima

In einem dramatischen Finale sicherte sich Real Madrid seinen 10. Titel in der Champions League. Die Königlichen bezwangen den Stadtrivalen Athletico mit 4:1 nach Verlängerung. Beim großen Preis von Monaco errungen die Silberpfeile einen Doppelsieg mit Nico Rosberg auf Rang 1.

Showdown in Lissabon

Lange Zeit lag Athletico mit 1:0 in Front. Bei dem Gegentreffer sah Reals Torhüter Casillas nicht gut aus. Erst in der 93. Minute köpfte Bayernschreck Ramos den verdienten Ausgleich. In der Verlängerung rührte Athletico Beton an und stand streckenweise mit allen Mann um den eigenen 16er.

Als Athletico die Kräfte schwanden kam die große Stunde von Real: Das Team von Ancelotti schlug in den letzten 10 Minuten gleich dreimal zu. Bale, Marcelo und Ronaldo sorgten für den etwas zu hoch geratenen 4:1-Endstand.

Rosberg hängt alle ab

Beim großen Preis von Monaco dominierten die Silberpfeile das Rennen. Dabei stoppte Nico Rosberg den Lauf von Teamkollege Lewis Hamilton.Der WM-Spitzenreiter war zuvor viermal in Folge siegreich. Daniel Ricciardo wurde mit seinem Red Bull Dritter. Teamkollege Sebastian Vettel musste das Rennen wegen einem Defekt abbrechen.

In der Gesamtwertung liegt Rosberg mit 122 Zählern an der Spitze - knapp gefolgt von Hamilton mit 118 Punkten. Rang 3 belegt Fernando Alonso mit 63 Punkten. Die Konstrukteurswertung führt Mercedes an. Weit abgeschlagen folgen Red Bull und Ferrari auf Rand 2 und 3.
 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt JULIAN LE PLAY HELLWACH
Nächster Song F.R. DAVIS / WORDS

Fotoalbum 1 / 28