15. November 2013 07:08
Der Skandal in Buchform
Rathgeber veröffentlicht Finanzkrimi
Heiß erwartet wird das Buch von Monika Rathgeber. Unter dem „Titel Am System zerbrochen“ räumt sie mit vielen Vorwürfen auf.
Rathgeber veröffentlicht Finanzkrimi
© oe24

Rathgeber war im Zuge des Salzburger Finanzskandals zu zweifelhaftem Ruhm gekommen. Vor mittlerweile fast genau einem Jahr wurden die Spekulationen des Landes, in Höhe von 1,8 Mrd Euro, bekannt. Damals wurde Rathgeber als Mastermind hinter den komplizierten SWAP-Geschäften und auch als alleinige Schuldige dargestellt.

Schreiben als Therapie

260 Seiten umfasst ihr Erstlingswerk. Laut eigenen Angaben ging es ihr anfangs gar nicht darum ein Buch zu schreiben, sondern sie wollte einfach Klärung für sich selbst finden. Was vielleicht nicht als Bestseller geplant war könnte sich dennoch in diese Richtung entwickeln. In Amazons Vorbestellungliste ist Rathgeber bereits die Nummer Eins Politikautorin