Rathgeber-Prozess verloren

Erstes Urteil im Finanzskandal

Rathgeber-Prozess verloren

Im Salzburger Finanzskandal gibt es ein erstes Urteil.

Die Ex- Referatsleiterin Monika Rathgeber hat den Prozess am Arbeitsgericht gegen ihre Entlassung vom Land verloren. Rathgeber wollte ihre bisherige Anstellung zurück und hat auf Widereinstellung geklagt. Die ausgesprochene Kündigung wegen mangelnder Vertrauenswürdigkeit sei rechtens, hieß es nun aber im Urteil. Zudem habe Rathgeber im Prozess zugestanden, über einen längeren Zeitraum hindurch Unterschriften eines Mitarbeiters auf Originaldokumente einkopiert und Protokolle über Finanzbeiratssitzungen verändert zu haben. Für den Richter liegt somit der dringende Verdacht einer Urkundenverfälschung vor.

 

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×
    ' + '' + '' ); } $('#slideshow_25181687_modal').fadeIn(200); }); }); $('#slideshow_25181687_modal .close').click(function() { $('#slideshow_25181687_modal').fadeOut(200); return false; }); $(container + ' img.firstImg').on("load", function() { var src = $(container).find('img.firstImg').attr('src'); var dataSrc = $(container).find('img.firstImg').attr('data-src'); if (src == dataSrc){ initArrowPosition648(container); } }); } function initArrowPosition648(slider) { var heightAll = $(slider).height(); var heightBottom = $(slider).find('.overrideSliderImageBottom').height(); var heightButtonReport = $(slider).find('.reportingButton').height(); var size = 0; if (heightButtonReport) var size = Math.round((heightAll - heightButtonReport - heightBottom)/2); else var size = Math.round((heightAll - heightBottom)/2); $(slider).find('.oe24lsSlide').css('top', size+'px'); } findElement648(); }); })();